Maschine für Profilbearbeitung

Stanzen_Reiplinger _Multi Max Duo _ Beschlagstanzen (1).jpg

WIR BIETEN DIE LÖSUNG MIT DER

Minkanlage

 Stanzen Beschlagstanzen Reiplinger Germany Meisterbüro (14).jpg

MINK-ANLAGE

Anlage für die Profilbearbeitung
Bei der hier beschriebenen Maschine handelt es sich um eine Anlage zum Stanzen von verschiedenen Stanzbildern in unterschiedliche Aluminiumprofile. Die fünf Stanzeinheiten können mittels der Lineareinheiten zueinander
Verschoben werden. In Kombination mit den weiteren Anschlägen kann so eine nahezu beliebige Stanzposition gewählt werden.

 

Funktionsweise

Über die Steuerleitung wird Druckluft in die Pneumatikzylinder geleitet. Durch den dort entstehenden  Überdruck wird der Plunger nach unten bewegt und die Werkzeuge geklemmt. Bei den Hydropneumatikzylindern der Stanzeinheiten wird dadurch das Hydrauliköl unter Druck gesetzt und somit
bewegen sich auch die Stempel aus dem Werkzeug heraus. Sie werden durch den Grundkörper unten und die Matrize geführt. Beim Herausbewegen des Stempels wird zwischen dem Grundkörper unten und
der Matrize das Profil gestanzt.

 

Technische Daten

 

Höhe: 660 mm

Tiefe: 470 mm

Breite: 3150 mm

Gewicht: 250 kg

Betriebsdruck: 6 bar